Coffee for Future, 250g, gemahlen, bio
search
  • Coffee for Future, 250g, gemahlen, bio

Coffee for Future, 250g, gemahlen, bio

5,99 €

(23,96 € pro kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Unser Coffee for Future ist ein klimaneutraler Bio-Kaffee aus Nicaragua, der schonend per Langzeitröstung veredelt wird. (DE-ÖKO-037)

Herkunft: Boaco und Estelí, Nicaragua

Anbauhöhe: 700 - 1450 Meter

Varietät: Arabica (Bourbon, Caturra etc.)

Geschmack: Nuss, Schokolade

Geschmack: Nuss  Geschmack: Schokolade

Röstgrad: City Roast

Für folgende Zubereitungsarten geeignet:

Zubereitungsarten

Menge
Lieferzeit: 2-3 Werktage

  Security policy

(edit with the Customer Reassurance module)

  Delivery policy

(edit with the Customer Reassurance module)

  Return policy

(edit with the Customer Reassurance module)

Herkunft

Die Kleinbauern der Kooperativenverbände Tierra Nueva und Miraflor kultivieren im Hochland Nicaraguas in Mischkulturen Arabica-Kaffee. Sie produzieren einen sehr ausgewogenen Bio-Kaffee mit einer feinen, milden Säure und schokoladigem Aroma.

Mit dem Geld aus den Sozialfonds des Fairen Handels kaufen die Kooperativen zum Beispiel Schulmaterialien, verbessern die ländliche Infrastruktur und vergeben Stipendien. Außerdem finanzieren sie damit Projekte, die den Kleinbauern dabei helfen, ihre Anbautechniken zu verbessern.

Schonende Langzeitröstung

Der Kaffee wird schonend veredelt und kann sein Aroma somit optimal entfalten.

Überzeugungstäter

Welthandel ist auch jenseits von Profitmaximierung und Ellenbogenmentalität möglich. Daran glaubt Café Chavalo und daran glauben unsere Partner von Tierra Nueva in Nicaragua. Sie setzen sich für eine solidarische Ökonomie ein, die dem Wohle aller Beteiligten dient und dabei verantwortungsvoll mit unserer Umwelt umgeht.

Klimaneutraler Kaffee

In Kooperation mit myclimate haben wir die Klimabilanz jedes Beutels Kaffee ermittelt. Neben dem Anbau in Nicaragua sind dabei alle Transporte sowie das Rösten und die Verpackung berücksichtig worden. Auch der Vertrieb bis zu Dir nach Hause sowie die Entsorgung des Verpackungsmülls sind Bestandteil der Kalkulation. Alle dadurch entstehenden Emissionen sowie eine Unsicherheitspauschale werden nun mit Hilfe eines Klimaschutzprojekts in Nicaragua kompensiert.

Doch das ist erst der Anfang: Wir schauen uns die Zahlen natürlich genau an und versuchen, an jeder erdenklichen Stelle Emissionen zu reduzieren. Wo sich die Entstehung von CO2 aber beim besten Willen nicht vermeiden lässt, wollen wir zukünftig noch genauer hinschauen, wie sich möglichst sinnvoll kompensieren lässt. Wir halten Dich auf dem Laufenden!

Mindesthaltbarkeitsdatum

24 Monate ab Röstung

Video

0078
9988 Artikel